Car radio blue

Autoradio Lautsprecher anschließen

An sich kann man an jedem Autoradio weitere Lautsprecher anschließen. Dabei kann es aber von Nöten sein, dass man einen Adapter kaufen muss, weil nicht an jedem Radio genügend DIN-Anschlüsse vorhanden sind. Bei diesen Anschlüssen ist eine feste Anschlussbelegung vorgegeben, die nach Hersteller aus drei Steckern bzw. drei Blöcken besteht. Diese Stecker sind normalerweise entsprechend angeordnet. Der Erweiterungsanschluss ist der obere Stecker. Hier werden Zusatzgeräte angeschlossen, wie das zum Beispiel der Antennenverstärker ist. Der mittlere Stecker dient zum Anschluss von weiteren Lautsprecherboxen, während über den unteren Stecker die Stromversorgung stattfindet. Sind bestimmte Anschlüsse nicht vorhanden, kann das durch den Zukauf eines Adapters behoben werden.

Wie werden Boxen an das Autoradio angeschlossen?

Hat Ihr gekauftes Autoradio die nötigen Anschlüsse, dann ist es ein einfaches die Boxen anzuschließen.  Der mittlere Stecker der DIN-Anschlüsse hat in der Regel eine Klemmvorrichtung integriert, auf der verschiedene Anschlüsse möglich sind. In diese Klemme sollte das Kabel gesteckt werden. Dabei gilt es darauf zu achten, dass der Pluspol immer oben ist, während in die untere Reihe der Minuspol gesteckt wird. An der farblichen Kennung sollte eigentlich die Zuordnung ganz einfach sein. Durch die zweifarbigen Kabel kann man Minus- und Pluspol recht gut unterscheiden.

Autoradio Lautsprecher anschließen – Wichtiges

Will man nur eine einzige Box anschließen, klemmt man am besten den Pluspol des dazu gehörigen Kabels auf dem obersten Steckplatz der obersten Reihe. Der Minuspol wird direkt darunter platziert auf dem ersten Steckplatz der unteren Reihe. Dazu sollte man darauf achten, dass man die Enden der Kupferdrähte genau zusammenfasst, bevor man diese festklemmt, damit es nicht zu Wackelkontakten kommt.  Geht es darum vier Boxen anzuschließen, sollte man in der Betriebsanleitung des Radios die genaue Steckrichtung nachlesen.

Bild: © oxium – Fotolia.com2




Back to Top ↑