Diebstahl Autoradio

Autoradio selber einbauen – allgemeine Anleitung

In den modernen Autos ist heutzutage ein Autoradio mit CD-Spieler immer verbaut. Doch manchen reicht die Leistungsfähigkeit des serienmäßig integrierten Autoradios nicht aus. Ein neues Autoradio muss her, doch dann stellt sich die Frage des Einbaus. Vorher allerdings muss das alte Radio ausgebaut werden.

Der Ausbau des alten Radios

Das alte Autoradio ist meist problemlos ausgebaut. Innerhalb des Autos meist im Handschuhfach befinden die entsprechenden Radioadapter bzw. Entriegelungsbügel, damit der Radio entfernt werden kann. Sinnvoll ist es auch einen Schraubenzieher als Hilfsmittel mit zur Verfügung zu haben.

Was muss man tun, um den alten Radio im Auto auszubauen?

a)   Je nach Automarke befinden sich meist im unteren Teil des Geräts zwei Schlitze. Hier steckt man die beiden Entriegelungsbügel rein und zieht das alte Radio langsam nach vorne.

b)   An der Rückseite sieht man jetzt die entsprechenden Stecker. Radiostecker und Antennenadapter werden abgezogen.

c)    Anschließend ist Platz für das neue Radio. Hierbei werden die Arbeitsschritte umgedreht durchgeführt. Erst wird der Einbaurahmen platziert, die Kabel zusammengesteckt und dann das Radio an seinen Platz geschoben.

Wichtig: Wenn Sie ein neues Autoradio kaufen, sollten Sie darauf achten, dass in dem Paket neben dem Gerät die Radioblende enthalten ist, der Antennenadapter, der Antennenstecker und der Entriegelungsbügel.

Bild: © RioPatuca Images – Fotolia.com




Back to Top ↑